Analyzing “HOW ARE WE”, a tokenized performing arts film

As reported by Cointelegraph, earlier this week a quarantine-inspired performing arts film called HOW ARE WE was processed and minted into a non-expendable token in the Ethereum block chain. The project also minted another set of HOW expendable tokens and distributed them to film contributors.

The rights to the work are now controlled by the primary token holder, although mechanisms are in place to ensure that any change in Bitcoin Lifestyle ownership will also reward the HOW token holders. The total value of the initial sale will be distributed among the contributors, with 10% of the value of any future sale being distributed in the same manner.

Performance rights are now tokenized in the Ethereum block chain

As a concept to tokenize art, demonstrate legitimacy and ownership and provide ongoing rewards for the original artists, it is a tantalizing vision of a future potential enabled by blockchain for the art world…

…but is HOW ARE WE any good as art?

A heterogeneous mix of performing arts
The film consists of 15 separate performing arts clips, each lasting 90 seconds. Individual artists devised and filmed a performance inspired by the quarantine conditions imposed as a result of the COVID-19 pandemic.

They will analyze the state of the art of blockchain and digital assets in Mexico
As each piece has been created in isolation, the styles vary greatly, from works that focus on movement to representations of spoken words and characters to more abstract and esoteric clips.

We see the artists squirm, dance, get excited and move. One man lets a handful of glittering confetti be picked up by the wind in slow motion, while another plays tennis against a wall while the background audio of the sirens sounds.

One woman drowns under a sea of her own creation, while another has a Zoom call with several instances of herself in a remote garden. Some leaves move while distorted children’s voices play in the background, and a clip is just a picture of a dog dozing.

Something for (almost) everyone

Obviously, the performing arts can be quite divisive and certainly not for everyone. If you think it’s just an excuse for pretentious pseudo-intellectuals to jump around like cretins, here’s something to change your mind about.

The art piece entitled “I Can’t Breathe” is being sold by cryptomonies at auction
However, if you’re open to a little artistic expression, there’s a lot to see here. While it is a mix in terms of style and quality, some interesting concepts are explored. Also, each one lasts only 90 seconds, so if you don’t like a piece, then there’s not much to wait for until you get something totally different.

And, of course, who wouldn’t benefit from watching a dog sleep for a minute and a half?

While the rights to the artwork can be kept in the block chain, the 25-minute film is currently available free to view online.

Frauen ab 30 müssen das über Geld wissen

Sobald wir unsere 30er Jahre erreicht haben, nimmt unsere Finanzplanung einen anderen Ton an. Die Ausgaben werden ein wenig ernster, wir verdienen (im Idealfall) ein wenig mehr, wenn wir unsere Geschäfte erweitern oder die Karriereleiter hinaufklettern, und wir sparen vielleicht für größere Ziele wie ein Heim oder eine Familie. Das bedeutet, dass in diesem Jahrzehnt einige neue Regeln für den Umgang mit Geld eingeführt werden.

1. Strategisch ausgeben

Wenn das Wort “Budget” Sie ein wenig zusammenzucken lässt, ist das in Ordnung. Aber wenn wir unsere 30er Jahre erreichen, ist es wichtig, die finanziellen Grundlagen zu beherrschen – genau zu wissen, woher unsere Einnahmen kommen und wohin sie gehen. Strategisch ausgeben bedeutet, unsere täglichen Gewohnheiten mit unseren lang- und kurzfristigen Prioritäten in Einklang zu bringen.

2. Verstehen Sie Ihre Versicherung

Wahrscheinlich haben wir alle schon einmal mit einem Gesundheitsproblem, einem Autoproblem oder einer Wohnungsproblematik zu kämpfen gehabt, für die eine Versicherung erforderlich war. In dieser Phase unseres Lebens ist es wichtiger denn je, genau zu wissen, was diese Pläne abdecken, wie viel wir dafür ausgeben und ob unsere Risiken und unser Lebensstil dem entsprechen, wofür wir bezahlen. Denken Sie daran, Kinder zu bekommen? Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um die verfügbaren Pläne zu überprüfen und zu wissen, was in Zukunft abgedeckt werden könnte.

3. Einen Willen haben

Sie, ja Sie, brauchen ein Testament. Es ist nicht so kompliziert, wie Sie denken, und an manchen Orten wird sogar kostenlos ein schneller Entwurf angeboten. Wenn Sie Vermögen, Haustiere oder Angehörige haben und in Ihren 30er Jahren sind, ist es ein wichtiger Teil Ihres gesamten Finanzplans. Auch wenn es sich in dieser Lebensphase vielleicht etwas stressig oder früh anstrengend an etwas zu denken scheint, ist es eine äußerst mitfühlende Geste, sich Gedanken über die zukünftige Versorgung derer zu machen, die man liebt.

4. Zuerst die Schulden zurückzahlen

Hochverzinsliche Schulden rauben uns die Möglichkeit, disziplinierte Sparanstrengungen optimal zu nutzen. Wenn wir uns auf dem Weg ins Erwachsenenalter in diesem Lager befinden, ist es hilfreich, über einen strukturierten Plan mit BitQT nachzudenken, um sie zurückzuzahlen. Ganz gleich, ob Sie sich für die Schneeballmethode oder für andere Schritte zur erfolgreichen Schuldentilgung entscheiden, eine Frau in den 30er Jahren weiß, dass dies eine finanzielle Priorität ist.

5. Einrichtung eines Notfallfonds

Sparen ist der erste Boxenstopp nach der Schuldentilgung. Ein paar tausend Dollar können viel dazu beitragen, Sicherheit für unerwartete Herausforderungen im Leben zu schaffen. Die Experten unterscheiden sich in der Frage, wie viel davon verstaut werden muss. Wenn Sie Angehörige haben, in einer volatilen Branche tätig sind oder eine größere Anschaffung für die Zukunft planen, können Sie von bis zu sechs Monaten gesparten Lebenshaltungskosten profitieren. Ein guter Ort, um mit dem Sparen zu beginnen, ist ein kleiner Schmiergeldfonds, der Sie durch die Überraschungen des Lebens bringen kann.

6. In Wertsachen investieren

Dieser Lebensabschnitt ist ein guter Zeitpunkt, um damit zu beginnen, in qualitativ hochwertigere Dinge in unserem Leben zu investieren. Ob es sich um Möbel, Reiseerlebnisse oder eine Garderobe handelt, die uns hilft, unser bestes Selbst zur Arbeit zu bringen – in unseren 30er Jahren geht es darum, etwas Wertvolles auszugeben. Wenn wir das nächste Mal versucht sind, 100 Dollar bei einem Fast-Fashion-Einzelhändler zu sparen, kann das Mantra “Ausgaben für Wert” ein guter Weg sein, um zu überprüfen, wie gut diese Einkäufe mit unseren Zielen in dieser Lebensphase übereinstimmen.